Die 8.2 Gruppe

Die Erfolgsgeschichte der 8.2 Group e.V. begann im Oktober 1995 mit der Gründung eines Ingenieurbüros durch Manfred Lührs in Süderdeich. Im Januar 1997 wurde er als erster Ingenieur zum Sachverständigen für Windenergieanlagen vereidigt.
 
Aus diesem ersten Ingenieurbüro entwickelte sich ab 1998 die 8.2 Gruppe durch Gründung eines zweiten 8.2 Büros in Aurich. Im Laufe weniger Jahre entstanden überall in Deutschland weitere Ingenieuerbüros, die technische Prüfungen von Windenergieanlagen durchführten und umfassende Consultingdienste anboten.
 
Heute arbeiten insgesamt 28 Ingenieurbüros unter dem Dach der 8.2 Group e.V.
Dieses Netzwerk braucht keine Zentralisierung und keinen aufwendigen Verwaltungsapparat. Im Vordergrund stehen die enge Zusammenarbeit und der regelmäßige Informations- und Erfahrungsaustausch.
 
Im Team der 8.2 Group e.V. arbeiten Spezialisten unterschiedlicher Fachgebiete zusammen (siehe unten). Das durch den internen Wissenstransfer gebündelte Know-how wächst stetig und steht allen Ingenieurbüros der Gruppe uneingeschränkt zur Verfügung. Schulungsmaßnahmen der 8.2 ACADEMY vertiefen dieses Wissen und bringen die Kenntnisse auf den neuesten Stand.
Die Sachverständigen der 8.2 Group e.V. arbeiten in Gremien, Ausschüssen, Beiräten und Qualitätsinitiativen mit (siehe unten) und leisten einen aktiven Beitrag zur Weiterentwicklung von Normen, Grundsätzen und Prüfungsmethoden.
 
Das Leistungsspektrum wurde nach und nach ergänzt. Heute führt die 8.2 Group e.V. technische Prüfungen von Windenergie-, Photovoltaik- und Biogas-Anlagen durch. Sie bietet außerdem für alle drei Technologien umfassende Consultingdienste an.
 
Als Kunde profitieren sie von diesem einmaligen Erfahrungsumfeld durch unseren Wissensvorsprung und das gesicherte Qualitätsniveau unserer Arbeit.

Fachgebiete der 8.2 Group e.V. :

  • Technische Prüfungen von Windenergieanlagen (IBN, GWE, WKP, ZOP)
  • Technische Due Diligence
  • Bewertung und Prüfung zum Weiterbetrieb (BPW)
  • Bauüberwachung
  • Owners Engineering
  • Schadensgutachten
  • Online Condition Monitoring
  • Offline Schwingungsmessung und Schwingungsanalyse
  • Videoendoskopie
  • Thermografie
  • Blattkontrolle durch Seilzugangstechnik
  • Fundamentkontrolle
  • Glasfaserverbundwerkstoffe


Mitarbeit in Gremien, Ausschüssen, Beiräten und Qualitätsinitiativen:

  • DIN-Ausschuss
  • Sachverständigenbeirat des Bundesverbandes Windenergie (BWE)
  • VDI, Richtlinienausschuß zur VDI-3834:  Messung und Beurteilung der mech. Schwingungen von Windenergieanlagen und deren Komponenten
  • DKE, Normungsausschuß zur IEC 61400-25-6: Communications for monitoring and control of wind power plants - Logical node classes and data classes for condition monitoring
  • STG Schiffbautechnische Gesellschaft